Runde Tische

Die Runden Tische bieten die Möglichkeit der Vernetzung und des Austauschs. Das NutriNet-Projekt fördert sowohl den Austausch zwischen NutriNet und anderen Akteuren als auch zwischen den Akteuren untereinander.

Runder Tisch Forschung & Entwicklung (F&E)

Der Runde Tisch F&E fungiert als Schnittstelle zwischen dem NutriNet-Projekt und F&E-Vorhaben zum Nährstoffmanagement im ökologischen Landbau. Neben Vertreter*innen laufender F&E-Vorhaben aus dem Bundesprogramm Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) sind Wissenschaftler*innen weiterer relevanter Projekte eingeladen. Ziel des jährlich stattfindenden Runden Tisches ist es, sich über die laufenden F&E-Projekte auszutauschen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu identifizieren. Weiterhin soll der Runde Tisch dazu beitragen, die Kommunikation zwischen Wissenschaft und Beratung zu verbessern. So können beispielsweise im Rahmen des NutriNet-Projekts erhobene Fragestellungen aus der Praxis als Impulse für neue Forschungsansätze an die Wissenschaftler*innen weitergeleitet werden, während Bedarfe aus der Wissenschaft in das Projekt-Netzwerk eingespeist werden können.

Runder Tisch Praxisforschungs-Netzwerke

Der Runde Tisch der Praxisforschungs-Netzwerke hat zum Ziel, den Wissensaustausch sowie die Zusammenarbeit zwischen bestehenden Praxisforschungs-Initiativen zu verbessern. Die Teilnehmer*innen teilen ihre Erfahrungen und tauschen sich über bestehende Begrifflichkeiten und Konzepte der Praxisforschung aus. Neben dem allgemeinen Erfahrungsaustausch dient der Runde Tisch auch der besseren Abstimmung der Tätigkeiten sowie dem Erkennen und Nutzen von Synergien – von der Bedarfsabfrage über die Durchführung von Praxisforschungsversuchen bis zur Implementierung der Ergebnisse.

Ansprechpartnerin

Leonie Höber
Projektkoordinatorin

Tel. +49 6131 23979-29
leonie.hoeber(at)bioland.de

Weitere Informationen

Download Projekt-Flyer (PDF)